Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

10.1. 2020 Neujahrsempfang des Landkreises VR

Fraktionsmitglied Frank Kracht mit der Bundeskanzlerin

Der traditionelle Neujahrsempfang des Landkreises Vorpommern-Rügen fand unter Beteiligung zahlreicher Fraktionsmitglieder zum ersten Mal in Grimmen im Kulturhaus "Treffpunkt Europas" statt. Wieder waren zahlreiche Gäste aus Ehrenamt, Wirtschaft und Politik der Einladung des Landrates gefolgt. Die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel fand mahnende Worte angesichts drohender Kriegsgefahren in Nahost am Beginn des Jahres 2020. 
Geehrt wurde als Frau des Jahres Bad Sülzes Bürgermeisterin Dr. Doris Schmutzer, Sportler des Jahres wurden Romy Gramowski, Max Becker, Julia Freese und Tim-Luka Schmidt vom Grimmener Polizeischützenverein die Deutsche Meisterinnen bzw Vizemeister im Trap-Schießen sind. Den Kulturpreis erhielt Gabriele Raskop, die seit mehr als zehn Jahren die Galerie im Kloster in Ribnitz-Damgarten leitet. Die Ehrungen nahmen der Landrat Dr. Kerth und die Bundeskanzlerin Angela Merkel vor.
Bei vielen Gesprächen und in guter Stimmung ging die Veranstaltung dann bis in den späten Abend weiter.
_____________________________________________________________________________________


Wahlprogramm

Die Grundlagen für die Arbeit der LINKEN im aktuellen Kreistag wurden am 2.Februar 2019 auf einer Gesamtmitgliederversammlung beschlossen. Unsere Fraktion sieht dieses als Grundlage für die politische Tätigkeit im 3. Kreistag von 2019-2024 an. Die Fraktion soll wieder eine Stimme für soziale Gerechtigkeit im Kreistag sein und ein Gegengewicht zu den vorwiegend bürgerlichen Politikansätzen der anderen Fraktionen darstellen.

27.1. Kranzniederlegung am Ehrenmal Barth

Bundespräsident Roman Herzog erklärte am 3.Januar 1996 aus Anlass den Jahrestages der Befreiung der Überlebenden des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau im Jahre 1945 durch Soldaten der Roten Armee den 26.Januar zum bundesweit gesetzlich verankerten Gedenktag. An der Gedenkstätte des KZ- Barth legten auch in diesem Jahr bei der offiziellen Gedenkveranstaltung Mitglieder unserer Fraktions Blumen nieder. Neben der Fraktionsvorsitzenden Christiane Latendorf waren noch weitere 3 sachkundige Einwohner dabei. Schüler/Innen aus Barth waren dabei und gestalteten die Veranstaltung mit. Redebeiträge kamen vom Bürgermeister der Stadt Barth und dem evangelischen Pastor. Auch in der Stadt Sassnitz und in Stralsund gab es Gedenkveranstaltungen zum Thema mit Beteiligung von Fraktionsmitgliedern. 

_____________________________________________________________________________________________